Navigation
Malteser Arnsberg

Einsatz MANV 10 - BAB 46

26.09.2017

MHD Arnsberg mit RTW & KTW beim Verkehrsunfall auf der A46 bei Arnsberg (MANV 10)
Aufgrund eines Verkehrsunfalls mit mehreren (zum Teil eingeklemmten) Verletzten, alarmierte die Leitstelle des HSK die Schnelleinsatzgruppe des Malteser Hilfsdienstes Arnsberg-Meschede am Abend des 26.09.2017 um 19.23h zusätzlich zum Regelrettungsdienst an die Einsatzstelle nach.
Nach rund 15min rückte das erste Rettungsmittel im strömenden Regen auf die Autobahn aus.
Nach der Meldung beim Leitenden Notarzt (LNA) und Organisatorischen Leiter Rettungsdienst (OrgL) bekamen unsere Helfer ihre bereits gesichteten Patienten zugewiesen.
Diese wurden versorgt und durch den RTW, bzw KTW in die Krankenhäuser nach Meschede und Werl verbracht. Weitere 9 Helfer warteten währenddessen auf Weisung der Leitstelle mit dem Gerätewagen an unserer Dienststelle, falls sich die Lage noch ändern sollte. Gegen 23.00 war der Einsatz für alle 14 Helfer dann beendet.

Im Einsatz waren:

Johannes Arnsberg 1-RTW-1
Johannes Arnsberg 1-KTW-1
Johannes Arnsberg 1-AtrKw-1

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE38370601201201216580  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7