Navigation
Malteser Arnsberg

+++Einsatz+++ Brandeinsatz / MANV 5 / Verpflegung

Hand in Hand

14.02.2019
Bereitstellung Rettungsmittel (Foto: DRK Hüsten)
Bereitstellung Rettungsmittel
Verpflegungszelt
Brandstelle (Foto: DRK Hüsten)

+++ Einsatz +++
Am gestrigen Mittwoch, den 13.02. gaben die digitalen Meldeempfänger der Arnsberger Malteser um 12.58h Alarm.
Die SEG Rettungsdienst wurde zur Unterstützung angefordert, da sich der schon laufende Brandeinsatz an einem Mehrfamilienhaus in Alt -Arnsberg ausweitete. Zu diesem Zeitpunkt waren leider auch schon drei Bewohner des Hauses tot aufgefunden worden.
Nach rund 15 Minuten rückte unser RTW (nach RettG besetzt) zur nahegelegenen Einsatzstelle aus. Später folgte ebenfalls noch der KTW. Vor Ort stellten die Helfer zusammen mit dem ebenfalls alarmierten DRK aus Hüsten den Eigenschutz sicher, da sich die Löscharbeiten als schwierig und langwierig herausstellten. Zudem zog der Rauch ins nahe Wohngebiet "Schreppenberg". Hier wurden die Anwohner gewarnt mit der Bitte alle Fenster und Türen geschlossen zu halten.

Im späteren Verlauf forderte die Feuerwehr-Einsatzleitung die SEG Verpflegung an. Zusammen mit den Kollegen vom DRK aus Sundern stellten wir Hand ind Hand die Verpflegung für die rund 140 Einsatzkräfte. Gegen die Auswirkungen des kalten Wetters wurde ein weiteres Zelt zum Aufwärmen zur Verfügung gestellt.

Die insgesamt 12 Helfer waren noch bis rund 23h mit dem Einsatz beschäftigt.
Unsere Rettungsmittel führten vier Transporte von der Einsatzstelle ins Arnsberger Krankenhaus durch.

Eingesetzte Fahrzeuge:

- Johannes Sauerland 1-RTW-1
- Johannes Sauerland 1-KTW-1
- Johannes Sauerland 1-BtKombi-1
- Johannes Sauerland 1-BtLKW-1

Weitere Infos:

www.sauerlandkurier.de/nordrhein-westfalen/feuerwehr-einsatz-wohnungsbrand-arnsberger-gewerbegebiet-11761245.html

Jetzt Spenden klein - Altruja

Weitere Informationen

Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE38370601201201216580  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7